Termine

22. - 25.05.2018
Pfingstferien

28.05.2018
Dankgottesdienst für alle Kommunionkinder

29.05.2018
Radfahrausbildung: Übungsfahrt 2

30.05.2018
Radfahrausbildung: Übungsfahrt 2
(3./4. Stunde)

 

31.05.2018
Fronleichnam (unterrichtsfrei)

01.06.2018
beweglicher Ferientag

04.- 07.06.2018
Zirkusprojektwoche mit dem Mitmachzirkus "Manegentraum"    

06.06.2018
15.00 Uhr Mentorencafé für LesementorInnen

08.06.2018
Zirkusprojektwoche mit dem Mitmachzirkus "Manegentraum"
Generalprobe und Nachmittagsvorstellung

09.06.2018
Zirkusprojektwoche mit dem Mitmachzirkus "Manegentraum"
Vormittagsvorstellung 

12.06.2018
8.20 Uhr Dankmesse im Anschluss für das Zirkusprojekt, alle Jahrgänge

13.06.2018
Radfahrausbildung: Übungsfahrt 3

15.06.2018
Radfahrausbildung: Übungsfahrt 3
(1./2. Stunde)

19.06.2018
9.00 Uhr - 10.15 Uhr "Schnuppertag" für die neuen Erstklässler

20.06.2018
Ranzencup

03.07.2018
Radfahrausbildung: Übungsfahrt 4

04.07.2018
Radfahrausbildung: Übungsfahrt 4
(1./2. Stunde)

10.07.2018
Besuch der Freilichtbühne Flamschen: „Michel aus Lönneberga“, alle Klassen

11.07.2018
Zeugnisausgabe Jahrgang 1 - 3

13.07.2018
letzter Schultag vor den Sommerferien,Zeugnisausgabe Jahrgang 4
8.20 Gottesdienst zum Schuljahresabschluss für alle Klassen
10.00 Sommersingen in der Turnhalle, alle Klassen


 

                                                                                            

 

 

 

Schule der Zukunft

Seit dem Schuljahr 2016/17 bewirbt sich die Laurentiusschule um den Titel "Schule der Zukunft". Bei dieser gemeinsamen Kampagne des Landes NRW und der nua (Natur- und Umweltakademie) geht es um das Thema "Bildung durch Nachhaltigkeit". Unsere Schule hat sich zunächst einmal für ein Projekt zum Thema "Müll" entschieden. Kurzbeschreibung:

Heute schon an morgen denken – Umweltscouts unterwegs! Schwerpunkt des Projekts soll zunächst das Thema „Müll an unserer Schule“ sein. Auf der Ebene der Jahrgangsstufe 1/3, später auch mit der gesamten Schulgemeinde forschen und arbeiten Kinder zu den Bereichen Müllentstehung, Müllvermeidung und Recycling. Ziel ist die Sensibilisierung aller an unserer Schule Beteiligten für einen achtsamen Umgang mit Ressourcen. Über die Schulgrenzen hinaus wollen wir kooperieren mit der Stadt Coesfeld, Einzelhandelsbetrieben, örtlichen Entsorgungunternehmen, Museen und Künstlern.

.

 

 

 

 

                         Modulgroee Schule der Zukunft angemeldet                  JeKits                WWU                 mentoring                 kulturstrolche               logo fv